Veröffentlicht am 39 Kommentare

Capture On Touch unter MacOS Catalina: “Treiber konnte nicht geladen werden” – Hier die Lösung (macOS Big Sur, Intel + M1)

Viele meiner Abonnenten auf YouTube und auch Leser dieses Blogbeitrags haben mich darauf aufmerksam gemacht, dass Capture On Touch unter MacOS Catalina und Big Sur bei ihnen (und nicht bei mir) den Dienst verweigert. Capture On Touch verwende ich für meinen Einzugscanner Canon ImageFormula P-208 II* im papierlosen Büro.

Ich bin der Sache auf den Grund gegangen und habe tatsächlich herausgefunden, woran es mit ziemlicher Sicherheit liegt. So sieht die Fehlermeldung aus:

Capture On Touch – Treiber konnte nicht geladen werden (MacOS Catalina) – Fehlermeldung

Die Fehlermeldung “Treiber konnte nicht geladen werden” bei Capture On Touch lässt sich glücklicherweise sehr einfach beheben, wie ich in diesem Blogbeitrag zeigen möchte.

Ursache

Ursächlich für diese Fehlfunktion bei Capture On Touch für Mac ist die Umstellung der unterstützten Prozessor-Architektur seit MacOS 10.15 Catalina: Während bei den Vorgänger-Versionen bis einschließlich MacOS 10.14 Mojave sowohl 32- als auch 64-bit-Programme ausgeführt werden konnten, schiebt Catalina wie auch Big Sur den 32-bit-Programmen nun endgültig den Riegel vor.

Apple selbst hat hierzu folgenden Artikel verfasst: https://support.apple.com/de-de/HT208436

Der Canon ImageFormula P-208 II ist allerdings schon seit einigen Jahren auf dem Markt und wurde bis Ende 2019 für MacOS ausschließlich mit einer 32-bit-Software ausgeliefert. Auf dem Scanner selbst befindet sich ein USB-Flash-Speicher (ähnlich eines USB-Sticks), auf dem eine portable Version von Capture On Touch (32 bit) vorinstalliert ist. Wird versucht, diese auszuführen oder auf den darin enthaltenen Treiber zuzugreifen, führt es zu der oben beschriebenen Fehlermeldung.
Update 26.05.2021: Mittlerweile kann man die portable Version auf 64 bit updaten. Wie das geht, zeige ich bald in einem Blogeintrag.

Nun aber zur Lösung des Problems:

Lösung

Deinstallation aller alten Versionen von Capture On Touch

Vor der Neuinstallation der 64-bit-Version von Capture On Touch sollten alle alten Versionen entfernt werden. Am einfachsten geht das, indem man die App aus dem “Programme”-Ordner direkt in den Papierkorb zieht.

Download der korrekten Software (Treiber ist bereits “eingebaut”)

Canon bietet zum Canon ImageFormula P-208 II* im Supportbereich Downloads an. Der Bereich “Software” kann unter folgendem Link gefunden werden:

https://www.canon.de/support/consumer_products/products/scanners/others/imageformula_p-208ii.html?type=download&language=&os=macos%2010.15%20(catalina)

Hier befindet sich seit Januar 2020 die 64-bit-Version der Software Capture On Touch, mit der es auch unter MacOS 10.15 Catalina und 10.16 Big Sur möglich ist, den Canon ImageFormula P-208 II erfolgreich zu betreiben. Führt die Installationsdatei aus und startet euren Mac neu. Anschließend kommt der vermutliche Knackpunkt der ganzen Sache:

Deaktivieren von Auto-Start auf der Rückseite des Scanners

Der Auto-Start-Schalter auf der Rückseite des Scanners Canon ImageFormula P-208 II* sorgt normalerweise dafür, dass die App Capture On Touch automatisch startet. Wie im vorigen Abschnitt beschrieben, ist allerdings auf dem Scanner selbst noch die 32-bit-Version des Scanprogramms installiert, was ab MacOS 10.15 Catalina nicht mehr ausgeführt werden kann.

Daher muss der Schalter “Auto Start” auf der Rückseite des Scanners zwingend auf OFF stehen.

Diesen Tipp habe ich aus den Kommentaren dieses Artikels (mehrere Autoren, ich weiß nicht mehr, wer es zuerst geschrieben hat), vielen Dank an dieser Stelle an meine tolle Community!

Dieser Schalter muss auf “OFF” stehen, sonst drängt sich die alte App, die auf dem Scanner selbst gespeichert ist, mitsamt ihres Treibers in den Vordergrund.

Berechtigungen bei Installation erteilen

Nach dem Umschalten des Auto-Starts auf “OFF” muss der Scanner noch vom Mac getrennt werden. Anschließend die App Capture On Touch neu starten und den Scanner erneut verbinden.

Nun müssen die folgenden Berechtigungs-Anfragen mit “OK” bestätigt werden:

Nachträgliches Anpassen der Berechtigungen in den Systemeinstellungen

Falls bei der Installation die Berechtigungsanfragen nicht mit OK bestätigt wurden, lässt sich das ganz einfach in den Systemeinstellungen reparieren:

Die relevanten Einstellungen befinden sich hier dem Symbol für “Sicherheit” (ein Vorhängeschloss). Dort angekommen, suchen wir uns die Einstellung der Berechtigungen für “Automation” heraus und aktivieren den Haken bei Capture on Touch, der in dem folgenden Screenshot noch fehlt:

Falls das nicht geht, müsst ihr das Vorhängeschloss unten links im Screenshot anklicken und die Einstellung zunächst durch Eingabe eures Passworts freigeben.

Scanner automatisch auswählen lassen

Dieser Tipp kam aus den Kommentaren, vielen Dank hierfür an Daniel Graflage:

In der Menüleiste (rechts oben) befindet sich bei installierter App ImageFormula das folgende Icon:

Dialogfenster: Scanner wählen

Mit Klick auf “Scanner wählen” öffnet sich folgender Dialog:

Dialogfeld “Scanner wählen”

Hier ist es wichtig, den Haken bei “Automatisch den verbundenen Scanner auswählen” zu setzen.

Achtung! Damit diese Einstellung übernommen wird, ist ein Neustart nötig. Danach funktionierte der Scanner bei mir wie gewünscht.

Falls es immer noch nicht klappt: TWAIN-Treiber von Canon installieren

Mittlerweile ist auch für den deutschsprachigen Raum ein TWAIN-Treiber verfügbar. Dieser ist eigentlich für den Einsatz in Fremd-Scan-Software gedacht, hat aber anscheinend auch einigen geholfen, das Problem mit Capture On Touch final zu beseitigen. Hier kann er heruntergeladen werden:

https://www.canon.de/support/consumer_products/products/scanners/others/imageformula_p-208ii.html?type=drivers&language=&os=macos%2010.15%20(catalina)

Der folgende Abschnitt ist daher obsolet, ich lasse ihn dennoch stehen, um keine Verwirrung beim Lesen von Kommentaren zu stiften:

Der Leser “Flo” dieses Blogs hat uns dankenswerterweise noch auf den TWAIN-Treiber des Canon ImageFormula P208-II hingewiesen. In ein paar wenigen Fällen genügt es offenbar nicht, die obigen Schritte auszuführen. Ladet euch in diesem Fall von der offiziellen Canon US-Seite den TWAIN-Treiber für euren Scanner herunter:
https://www.usa.canon.com/internet/portal/us/home/support/details/scanners/document-scanner/imageformula-p-208ii-scan-tini-personal-document-scanner?subtab=downloads-drivers

Da es bei mir auch ohne den Treiber geklappt hat, kann ich leider keine Erfahrungswerte dazu abgeben, allerdings kam bisher von euch, also der Community, eine durchwegs positive Resonanz.

Geschafft!

Ich hoffe, dass euch dieser Tipp weitergeholfen hat, wenn ja, dann hinterlasst mir gerne einen Kommentar! Ihr könnt mich außerdem unterstützen, indem ihr den Canon ImageFormula P-208 II* über meinen Amazon-Affiliate-Link bestellt:

Hier den Canon ImageFormula P-208 II* bei Amazon bestellen!

39 Gedanken zu „Capture On Touch unter MacOS Catalina: “Treiber konnte nicht geladen werden” – Hier die Lösung (macOS Big Sur, Intel + M1)

  1. Hallo Stefan,

    danke für die Anleitung, welche aber weiterhin bei mir zu der Fehlermeldung führt. Hast du noch irgendeine Idee, was bei Dir sozusagen anders läuft als bei z.B. mir?

    1. Hallo,

      ich hatte auch diese Fehlermeldung, bei mir waren die Haken allerdings bereits gesetzt. Ich musste dann den Beta Treiber von der US-Webseite installieren, da mit dem deutschen Treiber von Majova der Fehler “Scan-Informationen konnten nicht konfiguriert werden” kam.
      Hier der Link zu dem Treiber: https://www.usa.canon.com/internet/portal/us/home/support/details/scanners/document-scanner/imageformula-p-208ii-scan-tini-personal-document-scanner?subtab=downloads-drivers

      Viele Grüße
      Flo

      1. Hat jetzt geklappt, bei mir mit: Stefans Anleitung + Flo’s Kommentar + bei den Haken in den Systemeinstellungen den bei “System Events” weg machen, nur den bei “CaptureOnTouch” + den Schieberegler auf der Rückseite des Scanners auf “Auto Start Off” stellen. Seither läuft es ohne Probleme ….

        1. Danke Christian, das war der finale Tipp! Ich hatte den Schalter schon immer auf OFF, daher ist es mir nicht aufgefallen. Habe den Artikel entsprechend angepasst.

        2. Genauso auch bei mir. Vielen Dank an alle für die sehr hilfreichen Tipps!

        3. Hallo Christian
          Leider funktioniert es bei mir nach wie vor nicht. Was meinst du mit “den Haken in den Systemeinstellungen den bei “System Events” weg machen” ?
          Finde bei mir keine solche Einstellung

          Danke für die Hilfe

  2. Schalter auf OFF – Du bist der Held 🙂 DANKE!

  3. Hallo zusammen
    Bei mir wird der download der Software unter Catalina mit der Meldung “nicht-sicher” einfach beendet und somit nicht zugelassen. (safari und firefox)
    Habt ihr eine Idee?
    Gruß Stefan

  4. Leider funktioniert bei mir nichts davon, die Fehlermeldung bleibt. Falls jemand noch andere Ideen hat, immer gerne.

    1. Danach den Scanner trennen und die App schließen hast du gemacht?

      1. Habe ich, und Neustart ebenso.

        1. Ok ich muss insofern korrigieren als dass ich es gerade nochmal versucht habe und nun eine andere Fehlermeldung erhalte, nämlich “Scan-Informationen konnten nicht konfiguriert werden”. Das gab es hier als Kommentar schon mal, dort wurde aber auf den Mojave-Treiber verwiesen. Ich bin unter Catalina unterwegs, dafür gibt es auf der US-Seite leider keinen extra Treiber. Sieht also nach wie vor schlecht aus.

  5. Bei mir klappt es übrigens auch nicht.

  6. MacOS Mojave auf dem neuesten Stand:
    Habe alle möglichen Varianten probiert, nichts hat funktioniert. Weder die Installation der CaptureOnTouch Software alleine noch mit dem Treiber auf der de oder us-Seite. Was funktioniert hat, war der interne Treiber/Software mit der CaptureOnTouch Lite Software (am Scanner auf On stellen). MacOS sagt zwar, dass die Software nicht für das Betriebssystem optimiert sei, funktioniert aber trotzdem.

    1. Hast du wirklich die Catalina-Software heruntergeladen (64 Bit)? Die Warnung kommt nur unter Mojave mit 32 Bit- Apps.

  7. Moin!
    Ich habe hier einen ImageFormula P-215 (nicht P-215 II) und habe exakt dieselben Probleme. Mit Version 4.3 der Software lief noch alles. In Vorbereitung auf das Catalina-Upgrade habe ich die neueste Version installiert und seit dem geht hier nichts mehr. Selbst der Support von Canon konnte mir nicht helfen – die Kollegen leben wohl nur unter Windows… Die oben beschriebenen Punkte habe ich alle (mehrfach) durch… Irgendwelche Ideen? Kann es sein, dass ich tatsächlich erst auf Catalina aktualisieren muss?

    1. Das kann gut sein!
      Ich habe es nur unter Catalina getestet, da ich früh umgestiegen bin!

  8. Hallo,

    vielen Dank für diese hervorragende Anleitung!
    Ein Freund kam eben mit dem beschriebenen Problem zu mir. Unsere Rettung waren Schritt 3 und 4. Jetzt funktioniert alles perfekt.

    Viele Grüße,
    Markus

  9. Danke für dies ausführliche Anleitung! Bei mir hat es am Ende mit dem US-Treiber funktioniert! 🙂

  10. Hallo, bei mir war auch der US-Treiber von Flo der entscheidende Schritt. So hat es bei mir nach langer Suche geklappt:
    – alle alten Versuche löschen, auch aus dem Papierkorb. Scanner nicht mit dem MacBook verbunden.
    – Software für Catalina von der deutschen Canon-Seite runterladen und installieren (Link von Stefan, die Canon-Seite ist wirklich ein Irrweg).
    – dann Treiber von der US-Seite (Hinweis Flo) auch noch runterladen und installieren.
    – Häkchen in den Einstellungen “Sicherheit” wie von Stefan mit Screenshots beschrieben.
    – am Gerät den Schalter auf der Rückseite auf OFF.
    – DANN erst den Scanner mit dem Macbook verbinden und die Software CaputureOnTouch aus dem Ordner “Programme” heraus mit Doppel-Click öffnen. Den US-Treiber habe ich nicht angerührt, aber ohne den ging es vorher nicht.
    JETZT GEHT ES!
    Vielen Dank für diesen tollen Blog und das Engagement!
    Liebe Grüße Annette

    1. Danke für die ausführliche Beschreibung der Schritte. Nachdem es bei mir erst überhaupt nicht wirklich funktioniert hat, funktioniert es unter Catalina nun endlich wieder. DANKE! 🙂

    2. Freut mich, dass es nun klappt, danke für deine Rückmeldung!

  11. Hallo Stefan,
    danke dir vielmals. Der Workflow* hat bei mir den Durchbruch gebracht.

    Läuft jetzt wie geschmiert unter MacOs 10.15

    VG

    Christian

    *Sicherheitseinstellung – Automation und Softwarelink unter Punkt “1.) Download der korrekten Software”

  12. Hallo Stefan, Vielen Dank für deinen Hilfe. Ales stimt jetz auch bei mir.
    Du bist ein Genius!!!!

  13. Auch von mir besten Dank. Funktioniert prima. Hatte mich schon dermaßen über Canon geärgert 🙂

  14. Hallo Stefan, funktioniert das auch mit dem P-208 – also nicht der P-208 II. Habe nämlich alles probiert, wie oben beschrieben, erhalte jedoch immer die Fehlermeldung “Treiber konnte nicht geladen werden”. Danke und Grüße Holger

    1. Moin Holger!
      Ich habe auch den P-208 (nicht II). Leider habe ich ihn mit der Canon-Software nicht zum Laufen bekommen. Habe auch lange mit dem Canon Support in D telefoniert. Hat etwas gedauert, bis er das Problem verstanden hatte. Konsequenz: Kaufen Sie sich einen P-208 II… Super. Tot der Hardware durch Software. 🙁 Ich habe auch alternative Treiber/Scanner-Lösungen gefunden (VueScan, ExactScan) und getestet. Funktioniert grundsätzlich, aber der Funktionsumfang sagt mir in meinem Workflow so (noch) nicht zu. Ich scanne aktuell mit einem Windows-Rechner und überlege mir doch ein anderes Gerät – nicht von Canon!!! – zuzulegen…

      Falls jemand doch den P-208 zum Rennen bekommt, bin ich für Hinweise sehr dankbar!

  15. Hallo zusammen – ganz ehrlich – ich bin am verzweifeln. Habe die Software Capture On Touch mehrere Male geladen, habe den Schieberegler auf OFF gestellt und auch sonst alles dass gemacht, was Stefan empfohlen hat – egal was ich mache – ich bekomme immer die Meldung: “Treiber konnte nicht GELADEN werden?” Ich habe keine Idee was man noch machen kann? HILFE!

  16. Guten Tag – nachdem meine Frage gelöscht wurde – hier ein zweiter Approach: Auch ich habe das Problem, dass mein MacBook den Treiber des Canon P215II verweigert. Habe alles so gemacht wie von Herrn Laschner beschriben, habe auch die Software von Flo installiert, bekomme aber ständig die Fehlermeldung: Treiber konnte nicht geladen werden! Es ist, um ehrlich zu sein, zum verzweifeln. Was mache ich FALSCH???

  17. Hallo. Die Anleitung ist klar und verständlich. Leider funktioniert gar nichts. Nicht die Installation über den link, noch der TWAIN Treiber aus USA. Zur Fairness muss ich aber sagen, dass ich bis vor ein paar Tagen ausschließlich in der Windows Welt unterwegs war, und jegliche Installation bzw. Anweisung völlig anders ist als viele Jahre gewohnt. Im Moment geht es mir wie Alfred. Ich verzweifle. Vielleicht hast Du noch eine Idee für mich

  18. Hallo Stefan,
    tausend Dank für die Anleitung und das YouTube-Video (über das ich auf Deinen Blog gestoßen bin). Ich bin zwar noch auf 10.14 Mojave, aber auch bei mir hat der Scanner schon seit dem System-Upgrade nicht mehr funktioniert.
    Ich weiß gar nicht, wie viele Stunden ich über die letzten 1,5 Jahre versucht habe, den Scanner wieder zum Laufen zu bekommen.
    Und dabei ist die Lösung so einfach! Den Schalter auf der Rückseite habe nicht ehrlich gesagt erst gerade eben wahrgenommen.
    You definitely made my day!
    Jörg

  19. Hallo Stefan,
    vielen Dank für die tolle Beschreibung. Ich war so frustriert, das schon wieder etwas nach einem Update nicht funktioniert. Ist ja immer ärgerlich. Aber Dank deines Videos bin ich weiterhin glücklich mit meinem kleinen Scanner. Thanx!

    Pascale

    1. Hi Pascale,
      freut mich, dass ich dir helfen konnte. Danke für dein Feedback 🙂

  20. Auf der verlinkten deutschen Seite von Canon habe ich die Software CaptureOnTouch zumindest heute nicht mehr gefunden – dafür auf der Seite von Canon Indonesia:

    https://id.canon/en/support/P-208%20II/model

    Dort findet man sogar ein Update für CaptureOnTouch Lite, das direkt auf dem Scanner gespeichert ist. Die Taste hinten kann dann wieder auf “Auto Start On” stehen, wenn man das möchte.

  21. Hallo Couwd,

    erst mal danke für den super Blog Eintrag. Hat mir heute echt ne neue Fensterscheibe erspart.

    Dennoch habe ich es nicht hinbekommen. Nach einem kurzen Telefonat mit mit Canon sollte ich etwas ausprobieren.

    Wenn Sie in der Menüleiste auf das Scanner Symbol klicken und den Punkt “Scanner auswählen…” anwählen und einen Haken bei “Scanner automatisch auswählen” machen. Den Mac neu startet sollte der Scanner funktionieren.

    Gemacht was der Freundliche von Canon sagte.

    Mit Erstaunen musste ich feststellen, das der DAU vor dem Rechner sich 6 Stunden Zeit sparen können indem er einfach mal den Haken setzt. *kopfschüttel*

    So dele hier habt ihr noch eine Möglichkeit, warum euer Mac mini M1 mit macOS Big Sur den Scanner nicht mag und ihr es abstellen könnt.

    Grüße

    DaG

    1. Oh habe da nen “R” bei Crouwd vergessen… Bitte vergebt mir…

      1. Danke Daniel für den Tipp, ich habe den Artikel ergänzt!

  22. Mein Hauptproblem war, dass man CaptureOnTouch nicht mehr bekommt – bzw. nach dem Firmware-Update nur noch als Lite-Version auf dem Scanner selber. Ich habs dann noch auf der hk-Seite von Canon im Google Cache finden können. Hier der Link für alle, die es noch brauchen:
    https://gdlp01.c-wss.com/gds/0/0200005510/09/CaptureOnTouchforMacV.4.8.20.1223.pkg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.